ALARMANLAGEN

Sicherheit ist ein wertvolles Gut.
Stets in dem Bewusstsein zu leben, dass sämtliche Familienmitglieder im Haus sicher sind, trägt sehr zu Lebensqualität bei.

100% SICHERHEIT GIBT ES NICHT?

Zugegeben. Absolut sicher ist nichts im Leben.

Aber wir wollen, dass Sie sich in Ihrem Haus sicher fühlen. Oder dass Sie Ihr Büro am nächsten Tag wieder so vorfinden, wie Sie es verlassen haben.

Bedienung Alarmanlage

Unsere Sensoren und Alarmsysteme

Wir legen Wert auf Qualität, indem wir nur zertifizierte und qualitative Sensoren und Sicherheitskomponenten einbauen. So können Sie alle Bereiche des Hauses zuverlässig überwachen. Sei es gegen Feuer oder Hitzeentwicklung, gegen Wasser in Sanitärräumen und Waschküche und natürlich gegen Eindringen unbefugter Personen an Fenstern, Türen und Toren.

Mit unserer Erfahrung aus über 30 Jahren Installation und Wartung wissen wir, worauf es ankommt und worauf wir achten müssen.

FLEXIBEL UND ERWEITERBAR

Wir verwenden ein funkgesteuertes Hybrid-Einbruchmeldesystem.
Das bedeutet: keine umständlichen Verkabelungen und beliebig erweiterbar.

VORTEILE

  • Verdeckter und unauffälliger Einbau z. B. der Funkkontaktmagnete

  • Alarmanlage funktioniert auch bei Stromausfall

  • Zertifiziert nach DIN EN 50131 mit Sicherheitsgrad 2

  • Einfache und komfortable Bedienung des Alarmsystems auch per App

  • Umgehende Weiterleitung eines Alarms an Wachschutz oder Sicherheitsdienst

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Bewährte Sicherheitstechnik

Wir verwenden das hochwertige Alarmsystem und Komponenten der Marke Jablotron. Das Unternehmen entwickelt und produziert schon seit 25 Jahren Alarmanlagen für jeden Bedarfsfall. Das ist einer der Gründe, weshalb die Systeme so einfach zu steuern sind und etliche innovative Funktionen mitbringen.

Zertifizierte Sicherheit

Die Alarmanlagen dürfen nur durch geschulte und zertifizierte Partner wie uns eingebaut werden. Das ist der Grund und die Garantie, dass alles so funktioniert, wie es soll.

Frequently Asked Questions

Eine Alarmanlage kann den Außen- und den Innenbereich Ihrer Immobilie überwachen. Um das Eindringen unbefugter Personen aus dem Außenbereich zu registrieren, werden Sensoren in Fenstern, Türen und anderen möglichen Zugängen installiert. Im Innenbereich können Sensoren für Feuer, Rauch und Bewegungen installiert werden.

Die Sensoren melden die Detektionen (z. B. Bewegung, Feuer oder Rauch) an die Zentrale. Die Signalübertragung erfolgt entweder über Draht oder per Funk.

Die Zentrale ist das Gehirn der Alarmanlage. Sie wertet die Signale aus und entscheidet, was zu tun ist. Je nachdem, wie die Zentrale programmiert ist, erfolgt am Ende dieser Ereigniskette eine Reaktion: Die Sirene gibt akustischen Alarm, das Licht geht an oder eine Notrufleitstelle wird verständigt.

Eine Alarmanlage schränkt sie in keinerlei Weise ein. Denn grundsätzlich ist die Alarmanlage nur dann aktiv, wenn Sie sie einschalten. Und wenn Sie sich im Innenbereich aufhalten, stellen Sie sie einfach so ein, dass nur der Außenbereich des Hauses überwacht wird.

In dem Fall werden an allen relevanten Stellen an der Außenseite Ihres Hauses spezielle Melder aktiviert. Dies können beispielsweise Glasbruchmelder für Glasflächen, Öffnungsmelder für Türen und Fenster und Erschütterungsmelder an sensiblen Bereichen sein. So kann die komplette Außenhülle Ihres Hauses gesichert werden, während Sie sich im Innenraum völlig frei bewegen.

Beim Verlassen des Hauses aktivieren Sie zusätzlich die Überwachung des Innenraumes. Und falls Ihr Vierbeiner mal zu Hause bleiben muss: es gibt spezielle tier-immune Bewegungsmelder, die keinen Alarm auslösen, falls sich Ihr Vierbeiner in den Innenräumen bewegt.

Je nachdem, was in der Alarmzentrale eingestellt wurde, stehen folgende Reaktionen zur Verfügung:

  • Es geht die Außensirene los
  • Es wird eine Meldung an die Leitstelle gesendet, die rund um die Uhr besetzt ist
  • Im Falle eines Brandes wird die Feuerwehr verständigt
  • Bei einem Einbruch erfolgt eine Meldung an das Wachschutzpersonal
  • Es können auch automatisch Meldungen an die Polizei übermittelt werden

Bei neuen Funk-Alarmanlagen und deren Komponenten sind umfangreiches Know-how und Erfahrung eingeflossen. Ein Fehlalarm kann zwar niemals zu 100 Prozent ausgeschlossen werden, ist aber mittlerweile sehr selten.

Bei einer aktiven Innenraumüberwachung sind Haustiere auch kein Problem mehr. Es gibt spezielle Bewegungsmelder, die nur dann keinen Alarm auslösen, wenn sich Ihre Vierbeiner im Innenraum bewegen.

Herr Heuser hat bei uns in der Firma ein Kamerasystem installiert. Qualitative Oberklasse, super Bilder und störungsfreier Betrieb. Der Aufbau wurde fachmännisch, schnell und professionell durchgeführt. Ich kann Herrn Heuser uneingeschränkt weiter empfehlen!

Marc Beranek
Wir fühlen uns mit der neuen Schließtechnik viel flexibler und sicherer!

Ralf W. Barth
Komplett und zuverlässig so wie saubere und schnelle Ausführung der Arbeiten. Mit gutem Gewissen weiterzuempfehlen.

Thomas Herbold

Wollen Sie Ihr Zuhause oder Ihre Gewerbeimmobilie sicherer machen?

Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht oder rufen Sie uns an.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um mit Ihnen eine passende Lösung zu finden.

ANGEBOT ANFORDERN